Asclepius Network


Asclepius-Netzwerk

verbesserte Bedienbarkeit elektronischer Patientenakten in der Welt

Durch die Ansammlung von Wissen bringen wir Innovationen in den medizinischen Bereich: Unsere Cloud-basierte elektronische Krankenakte iMedsn bietet die nächste Generation von Operationen und enthält Informationen zur diagnostischen Unterstützung in iMedsn.

In Bezug auf die Diagnose- und Behandlungsprotokolle verschiedener Krankheiten haben wir zunächst das von jeder technischen Vereinigung empfohlene Protokoll installiert.

In Zukunft werden wir Wissen von verschiedenen Experten sammeln und es ermöglichen, den registrierten Namen bei der Bezugnahme auf Krankenakten zu verwenden. Darüber hinaus sind die medizinischen Daten, die diesem Service zugrunde liegen, streng vertraulich und dürfen nicht verändert oder durchgesickert werden.

Aus diesem Grund haben wir Anwendungen entwickelt, die die Blockchain-Technologie zur Verwaltung medizinischer Daten verwenden. Mit dieser Technologie ist es möglich, eine starke Plattform aufzubauen, die stark gegen externe Angriffe ist.

Entwicklung der fortschrittlichsten medizinischen Informationsplattform

Unser Ziel ist es, eine “medizinische Informationsplattform” für die anspruchsvollste medizinische Versorgung zu entwickeln. Wir werden dieses Ziel durch den Einsatz von Blockchain- und Verschlüsselungstechnologie erreichen.

  1. Authentizität: Medizinische Informationen enthalten streng vertrauliche Informationen. Informationen über die am weitesten fortgeschrittene medizinische Versorgung, die für die Integration von Fachwissen und Wissen gesammelt wurden, sowie medizinische Aufzeichnungen, die persönliche Informationen wie Diagnoseaufzeichnungen und Gesundheitschecks enthalten, sollten nicht gefälscht werden.
  2. Sicherheit: In der Blockchain gespeicherte Patientenakten und medizinische Informationen dürfen nicht gelöscht werden.
  3. Verfügbarkeit: Medizinische Informationssysteme, die die modernste medizinische Versorgung unterstützen, müssen rund um die Uhr ohne Unterbrechung betrieben werden.
  4. Skalierbarkeit: Das System muss exponentiell wachsende medizinische Informationen, Patientenakten und Daten zur Gesundheitsinspektion aufnehmen und gleichzeitig zukünftige Aktualisierungen beibehalten.

Das System kann all diese Herausforderungen nur mithilfe der Blockchain-Technologie bewältigen, die auf der Kryptowährungstechnologie basiert.

Medizinische Informationen über das Fachwissen und das integrierte Wissen über die fortschrittlichsten medizinischen Versorgungs- und Krankenakten, die persönliche Diagnosedaten und Daten zur Gesundheitsinspektion enthalten, müssen vor Fälschungen geschützt werden, insbesondere dann, wenn die Echtheit in Fällen von Behandlungsfehlern und medizinischen Unfällen von großer Bedeutung ist. Darüber hinaus enthält jeder Datensatz Informationen, die sehr privat und privat sind, sodass sie stark verschlüsselt werden. Mit dieser Technologie werden Informationen zu Big Data, die für den Betrieb verifiziert und sicher sind.

Darüber hinaus wird durch die Verwendung der Blockchain-Technologie ein Datenverlust verhindert, wenn mehrere Knoten in unerwarteten Situationen auftreten und das medizinische System ohne Unterbrechung weiterarbeiten kann.

Auf dem Weg zur Integration des fortschrittlichsten medizinischen Wissens der Welt

Egal wie gut unsere Vision für das “Asclepius Network” -Projekt ist und wie viele Informationen über unser medizinisches Blockchain-System wir letztendlich in eine große Menge Abfall verwandeln, es sei denn, wir können ihn integrieren, verwalten und verwenden. Wir werden nicht nur ein medizinisches Blockchain-System aufbauen, sondern auch Software entwickeln, um medizinische Informationen und die Gesundheitsfürsorge zu integrieren und zu nutzen.

Dieser Schritt ist der erste unseres “Asclepius Network” -Projekts.

Viele fragen sich vielleicht, ob es Tools gibt, die Ärzten und anderen Benutzern in Situationen wie der oben genannten helfen können. Der Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderung liegt in den Diensten, die wir jetzt einführen.

Viele fragen sich auch, ob ein Gerät die medizinische Versorgung aller Menschen auf der Erde gewährleisten kann. Die Antwort auf diese Herausforderung finden Sie wieder in diesem Service.

Dieser Service wird als Einstiegspunkt für die fortschrittlichste Integration von Fachwissen und Wissen dienen, die den Kern des medizinischen Blockchain-Systems bilden. Letztendlich bedeutet dies, dass Sie aus ihm herauskommen.

Dies ist unser elektronisches Patientenakten-System für alle Ärzte und Anwendungen zur Gesundheitsförderung für alle.

Informationsanhäufung mit ASCAa-ESDM

Unser elektronisches Patientenakten-System ASCAa-EMR zeichnet sich durch Bedienbarkeit der nächsten Generation aus, und wir planen, Diagnosen, die Informationen unterstützen, in das System einzubetten.

In Japan wurde die sogenannte Fünf-Minuten-Diagnoseregel durchgesetzt, so dass jedes Patiententreffen fünf Minuten in Anspruch nimmt, wie es das medizinische Kostensystem des Landes vorsieht. Ziel dieser Regel ist es, eine gründlichere Untersuchung der Patienten zu fördern, die kürzer sein kann. Das derzeitige Krankenakten-System ist jedoch zu kompliziert, um nur rechtzeitig Eingaben zu machen. Die Regeln helfen den Ärzten daher nicht, mehr Zeit mit der Untersuchung ihrer Patienten zu verbringen. Mit einer effizienten ASCAa-EMR-Funktionsfähigkeit dauert die Aufnahme von Patientenakten nur 30 Sekunden. Unsere patentierte Technologie verkürzt den Zeitaufwand für die Erstellung von Krankenakten erheblich, sodass Ärzte mehr Zeit für die Behandlung ihrer Patienten aufwenden können.

Dieses Patent wurde durch die Entwicklung des Cloud-basierten Systems für elektronische Patientenakten ” iMedsn  ” des Unternehmens erhalten  und steht im Zusammenhang mit der Verbesserung des Betriebs elektronischer Patientenakten.

Die Software teilt nicht nur medizinische Informationen und verbessert die Bedienbarkeit im Vergleich zu herkömmlichen elektronischen Krankenakten, sondern fordert auch den Bereich des Teilens medizinischer Informationen und des Sammelns medizinischen Wissens unter Verwendung künstlicher Intelligenz heraus. Das diesbezügliche Patent wurde in einem anderen Artikel eingeführt.

Straßenkarte

2012JpMedsns StandCapital 60 JPY JPY im ersten HalbjahrAusgehend von der Entwicklung von ASCAa-ESDM2016148.750.000 JPY als Kapital im ersten HalbjahrAusgehend von der Entwicklung von ASCAa-PersonalASCAa-EMR α-Version veröffentlicht, Testphase in mehreren Kliniken2017Die Freigabe der ASCAa-EMR α-Version für die Q1 / Apple App Store-Zertifizierung wurde erhaltenKapital 249.750.000 JPY in H2Q2 2018Starten Sie ASCAa-Personal und starten Sie die vollständige Promotion im zweiten QuartalQ3 2018Einführung der ASCAa-EMR β-Version im dritten Quartal, einem PilotbetriebQ2 2019Starten Sie ASCAa-EMR und beginnen Sie im zweiten Quartal mit der vollständigen Promotion2020ASCAa-Personal-Vollversand mit ASCA ausgestelltMachen Sie ASCAa Lab in 2Q

Tim

Hiroyuki Yamaguchi: Geschäftsführer, JpMedsn Co., Ltd.Masakuni Tamura: Verwaltungsrat, JpMedsn Co., Ltd.Kazuma Kurokawa: CFO

Beirat

Medizinische ÜberwachungHiroyuki YasuokaMD: Direktor der Minami Akasaka KlinikPeter Lingström: Professor / Senior Dental Officer,Abteilung für Kariologie, Abteilung für Zahnmedizin, Sahlgrenska Akademie,Universität Göteborg, SchwedenVerkaufsberaterLalit Bansal: Berater für MarketingstrategienBerater für MarketingstrategienDmitri BelkovTechnologieberaterBharat GandassDer Schutz des geistigen EigentumsRyosuke Tamura: Chefpatentanwalt der Lighthouse International Patent Firm

Über uns

Medialbit-StiftungMedicalBit wird eine eingetragene Firma in der Republik Estland und wird die Finanzen für das Projekt entwickeln und verwalten.Firmenname: FOUNDATION MEDICALBIT OÜHauptsitz Ort: Kreis Harju, Tallinn, Stadtzentrum, Narva min. 5, 10117Informationen zur Umsetzung von UnternehmensprojektenDas japanische Unternehmen JpMedsn (Japan Medical Solutions Co., Ltd.) wird dieses Projekt umsetzen.Firmenname: Japan Medical Solutions Co., Ltd.Lokasi Kantor Pusat: Gedung Nihonbashi Ningyocho Ishii, 9F, 3-1-17 Ningyou-tyou Nihonbashi, Chiyoda-ku, TokioTEL / FAX TEL: 03-6459-0623Fax: 03-6459-0624Gegründet am 23. Juli 2012Inhalte der Geschäftsplanung für medizinische und pflegerische Versorgungslösungen, SystementwicklungModal 239.750.000 Yen1948 Aktien im UmlaufOrganisatorische ZusammensetzungRepräsentativer Direktor und Präsident: Hiroyuki YamaguchiRegie: Masakuni TamuraRegie Kingsley KobayashiRegie: Tony EvansAuditor Firma: Tatsuki Tsuda

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create your website at WordPress.com
Get started
%d bloggers like this: